Steuern

 

Steuer   Die AHV/IV ist für in der Schweiz wohnhafte oder erwerbstätige Personen obligatorisch.   
Die AHV/IV-Beitragspflicht beginnt für Erwerbstätige am 1. Januar nach vollendetem 17. Altersjahr und endet mit Aufgabe der Erwerbstätigkeit, frühestens jedoch mit Erreichen des ordentlichen AHV-Alters.

Nichterwerbstätige Personen werden auf Grund des Ersatzeinkommens und des Vermögens nach separatem Tarif erfasst.

Die Höhe der Rente ist abhängig von der Höhe der Beiträge und von der Beitragsdauer.

Fehlende Beitragsjahre führen dabei zu einer entsprechenden Kürzung der Rente.
 
            Aktuelles zu Steuern von Bund und Kantonen
Info CH / Steuern
Steuerabkommen Schweiz - Deutschland
Bundessteuern